Liebe Sternfreundinnen und Sternfreunde,

etwas spät zur Urlaubszeit der neueste Rundbrief, diesmal mit dem Emblem der AVG.

Wieder waren einige Vereinsmitglieder fleißig und haben interessante Beiträge beigesteuert. Sogar ein "Astro-Rätsel" gibt es diesmal - die Idee hatten Britta, Matthias, Peter und ich während unseres Astrourlaubs in Kärnten, wo wir die verregneten und verschneiten Abende mit den verzwickten "Kreuzweise"-Rätseln aus dem "Stern" verkürzten.

Christine ist in diesem Rundbrief mit einer kurzen Rückbesinnung auf Hale-Bopp vertreten. Das Kometenereignis hat zwar sehr viel Einsatz gekostet (es war schon erstaunlich wieviele Interessenten auch bei schlechtem Wetter nach Nikolausberg zum Beobachten gekommen sind), es hat aber doch auch Spaß gemacht und wir können nur froh sein, daß das Wetter zumindest einige Tage mitspielte.

Während die beobachtende Astronomie schon seit längererem unter dem miserablen Wetter leidet, gibt es für interessierte in den nächsten Wochen, wenn nicht Monaten genug zu tun: Die Firma iSCO schenkte der AVG eine große Anzahl an optischen Mustern. Kistenweise Projektions- und Aufnahmeoptiken, darunter so manche Kuriosität, warten darauf gesichtet und inventarisiert zu werden. Was nicht astronomisch genutzt werden kann, werden wir teiiweise versuchen zu verkaufen, um die Vereinskasse aufzubessern.

Um unseren Rundbrief nicht zur reinen Textwüste werden zu lassen, habe ich einige NASA-Bilder der Pathfinder-Sonde aus dem Internet geholt und als lllustrationen benutzt. Ich würde mich freuen, wenn künftig Vorschläge zur lllustration (Photos?) aus dem Kreis der AVG-Mitglieder kämen. Ich kann Photos einscannen!

Nun wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und Sympathisanten eine schöne Urlaubszeit und viele Beobachtungsmöglichkeiten.

Rüdiger Rohrig


Zurück zur Nachtschicht-Online

Zurück zu AVG-Homepage


© Die AVG Internet-Redaktion, letzte Änderung: 09.10.1997