MEDIOTHEK AKTUELL

Hallo, liebe Sternfreunde,

zu der Neugründung unserer Vereinsmediothek möchte ich zu Jahresbeginn einen kurzen Einblick geben. Ich habe noch zum Jahresende 1998 einige Präsentationsmappen und Aktenordner, sowie diverse Bastelmaterialien und Folien gekauft. Parallel erhielt ich hauptsächlich von Uwe Nolte sehr viele Astrofotos, die wir bereits auf schwarze Fotokartons geklebt haben. An einem ausgefallenen Vortragsabend sortierten wir zahlreiche Zeichnungen von Frank Teske, Matthias Elsen und mir in die bereitstehenden Ordner.

Wir haben jetzt folgendes Archiv:

Astroliteratur und Jahrbücher von Erwin aus den Jahren 1943 bis 1957!
Zeichnungen der Sonne (Matthias und Frank)
Zeichnungen von Mars, Jupiter und Saturn (Matthias und Frank)
Zeichnungen und Fotos von zahlreichen Messierobjekten (Uwe, Matthias, Frank und ich)
Zeichnungen zahlreicher optischer Doppelsterne
Zeichnungen und Fotos von Hale-Bopp

Die Unterlagen befinden sich in unserem Abstellraum in der VHS. Sie sollen für alle zugänglich sein, deshalb könnt Ihr sie jetzt sehr gerne einsehen. Allerdings haben wir nicht immer das Glück, in unserem VHS - Raum zu sein, weil dieser oft belegt ist. Vielleicht gibt es ja bald eine Lösung?

Zu unserer Mediothek:

Aus Gesprächen mit einigen von Euch entnahm ich, daß Ihr noch weitere Astrodokumente wie Fotos, Videos und sonstiges Material zu Hause bunkert. Laßt Euch nicht von der Professionalität von Uwes Bildern und Franks Jupiterzeichnungen abschrecken. Bisher haben sich meiner Meinung nach nur die Profis unter uns Hobbyastronomen zu Wort gemeldet. Ich kann mir nicht vorstellen, daß von ca. 39 Mitgliedern nur 2 dabei sind, die den Jupiter zeichnen. Mit diesem Material wäre es möglich, endlich einmal etwas in der Hand zu haben, was wir selbst gemacht und erlebt haben. Es kann Gesprächsstoff liefern und zu weiteren Beobachtungen anregen. Kniffe und Tricks können besser dargestellt werden und Eure Erfahrungen lassen sich besser übermitteln. Also, denkt dran: Wenn Ihr sie das nächste Mal in der Hand habt - am Freitag mitbringen und mir Bescheid sagen! Bei kostspieligen Sachen sich bitte vorher mit mir oder Hans- Peter Jäger in Verbindung setzen, damit vorher geklärt werden kann, ob genügend Budget vorhanden ist.

Besten Dank

Uwe Helten


Zurück zur Nachtschicht-Online

Zurück zu AVG-Homepage


© Die AVG Internet-Redaktion. Letzte Änderung: 14.02.1999